Have any Questions? +01 123 444 555

Jubel im Nachwuchslager
  • TRV
  • Jubel im Nachwuchslager

Jubel im Nachwuchslager

Naturbahnrodel-Junioren holen Weltcup-Gesamtsiege im Junioren-Einzel und Junioren-Doppel

UNTERAMMERGAU. Was für ein Wochenende für den Nachwuchs der österreichischen Naturbahnrodler! Unterammergau war die letzte Weltcupstation – und dort sicherten sich die Junioren sowohl bei den Burschen als auch im Doppel den Weltcup-Gesamtsieg.

Bei den Junioren führte vor dem abschließenden Wettbewerb der Neuseeländer Jack Leslie knapp vor den beiden Österreichern Fabian Achenrainer aus Ried und Florian Markt aus Sautens. Mit der nervlichen Belastung konnte letztlich Achenrainer am besten umgehen. Mit zwei Mal Laufbestzeit verwies er in Unterammgerau Markt und Leslie auf die Plätze zwei und drei und sicherte sich damit vor Markt die Weltcupgesamtwertung.

 

Doch damit nicht genug, legte Achenrainer im Doppelbewerb mit seinem Sautner Partner Miguel Brugger noch nach. Die Paarung gewann in Unterammgerau das dritte von vier Rennen und war damit auch in der Gesamtwertung nicht zu schlagen.

Im Damenrennen, das die Südtiroler Camilla Singer für sich entschied, landete Vanessa Markt auf Rang sieben. Diesen Platz belegt sie auch in der abschließenden Gesamtwertung.

Zurück

Copyright © Tiroler Rodelverband